Drucken

TSV Oettingen marschiert Richtung eSports Meisterschaft

Verfasser  // Freitag, 08 Mai 2020 17:04 // Aktuelles//

TSV Oettingen marschiert Richtung eSports Meisterschaft

Während der Ball im echten Leben derzeit gezwungener maßen ruht, ist die Saison im eSports im vollen Gange. Zwölf der siebzehn Spiele sind in den beiden neugegründeten Ligen des BFV bereits absolviert. Seit Februar treten jeden Sonntag jeweils zwei Spieler eines Vereins gegen zwei andere Spieler im 1vs1 an. Die Summe der Ergebnisse beider Spiele ergibt das Gesamtergebnis. Für den TSV Oettingen, der in der Bayernliga Nord antritt, spielen das Brüderpaar Yannic 'yannic0109' Bederke und Philipp 'phlip_1989' Bederke. Letztes Wochenende schlugen die beiden ihre Gegner vom SV Seligenporten jeweils mit 3:0. Das 6:0 war somit der zwölfte Sieg aus dem zwölften Spiel. Mit acht Punkten Vorsprung bei fünf noch ausstehenden Spielen sieht es hervorragend aus im Meisterschaftsrennen. Übermorgen geht es dann gegen Türkspor/Cagrispor Nürnberg, die mit acht Siegen aus acht Spielen ebenfalls hervorragend in die Saison gestartet waren, nun aber mit drei Niederlagen aus den letzten vier Spielen etwas den Anschluss verloren haben. Ein Sieg beim Tabellendritten und den Oettingern wäre die Meisterschaft wohl nur noch rechnerisch zu nehmen. Sollte es tatsächlich zur Oettinger Meisterschaft kommen, stünde noch ein Spiel gegen den Sieger der Bayernliga Süd (momentan SG Edenstetten) um die Bayrische Meisterschaft und 1000 Euro Preisgeld an.

Tabelle 08.005.