TSV Oettingen 1861 e. V.

Textgröße

E1 Junioren des TSV Oettingen gewinnen Vatertagsturnier beim SG Pfäfflingen/Dürrenzimmern/Löpsingen

Das schon traditionelle und vom Veranstalter top organisierte Turnier gewannen in diesem Jahr die U11 Junioren des TSV Oettingen.
Das erste Spiel gegen den FSV Reimlingen endete mit einem leistungsgerechten 1-1 Unentschieden. Johannes Smetka glich die Führung der Reimlinger kurz vor Schluss aus.
Im nächsten Spiel gegen den FC Maihingen erzielte David Straka per Freistoß das verdiente Siegtor. Weitere Chancen das Ergebnis zu erhöhen blieben ungenutzt.
Im Spiel um den Turniersieg ging es dann gegen die starken Gastgeber, die zuvor sowohl gegen Reimlingen als auch Maihingen gewonnen hatten.
Die zahlreichen Zuschauer sahen ein abwechslungsreiches und kampfbetontes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.
Fünf Minuten vor dem Ende erzielte Johannes Smetka das vielumjubelte Siegtor.

E1 Junioren verpassen Ticket für die Schwäbische Endrunde nur knapp

Beim Endturnier um die Nordschwäbischen Hallenmeisterschaften in der Höchstädter Sporthalle fehlte unseren E1 Junioren letztendlich auch ein Quäntchen Glück.
So ging das erste Gruppenspiel mit 1-2 gegen die (SG) SpVgg Kleinkötz knapp verloren. Johannes Smetka konnte die Führung ausgleichen. David Straka erzielte dann ein reguläres Tor, welches aber der Schiedsrichter wegen eines angeblichen Handspiels aberkannte. Eine äußerst unglückliche Entscheidung, zumal kurz vor Schluss der Siegtrffer für Kleinkötz fiel.
Das anschließende Gruppenspiel gegen den BC Schretzheim gewannen die Straka Schützlinge mit 1-0, wobei der Sieg durchaus höher ausfallen hätte müssen. Jonathan Wanitschka erzielte das vielumjubelte Tor.
In den letzten beiden Gruppenspielen kamen wir gegen den FC Lauingen und gegen den späteren Turniersieger aus Wattenweiler nicht über ein 1-1 hinaus. Um zur Schwäbischen Endrunde zu gelangen, hätten wir noch einen Sieg gebraucht, welcher uns aber vor allem im Spiel gegen Lauingen nicht vergönnt war. Johannes Smetka traf Sekunden vor Schluss gegen Lauingen in einem packenden Spiel nur den Pfosten. Insgesamt spielten die Jungs ein hervorragendes Turnier und können darauf auch ein bisschen stolz sein, auch wenn es für die "Schwäbische" nicht ganz gereicht hat. Für die Schwäbische Hallenmeisterschaft qualifizierten sich neben dem Turniersieger aus Wattenweiler, der FC Gundelfingen, der FC Lauingen und der TSV Wemding als einzige Mannschaft aus dem Landkreis Donau Ries.

E1 Junioren werden Vize-Kreismeister

Sonntag, 11 Januar 2015 00:00 Verfasser

E1 Junioren werden Vize-Kreismeister
und qualifizieren sich für die Nordschwäbischen Hallenmeisterschaften in Höchstädt

Unsere E1 Junioren belegen einen hervorragenden zweiten Platz bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften in Tapfheim und qualifizieren sich somit als eine der drei besten Mannschaften im Landkreis für die Nordschwäbischen Hallenmeisterschaften in Höchstädt.
Diese finden am Samstag, den 31. Januar, statt.
In der Vorrunde hatten es die Straka Schützlinge mit dem Lauber SV, dem FSV Reimlingen und dem SC Wallerstein zu tun.
Während es gegen den Lauber SV einen nie gefährdeten 2-0 Sieg gab, die Tore erzielten David Straka und Johannes Smetka, wurde das Spiel gegen den FSV Reimlingen nur knapp gewonnen. Die Tore gegen Reimlingen schossen Jonathan Wanitschka und Benjamin Hertle.
Das Halbfinale war dann bereits vor dem letzten Vorrundenspiel gegen Wallerstein gebucht. Das Spiel gegen den amtierenden schwäbischen F1-Juniorenmeister im letzten Jahr endete 0-0 ohne nennenswerte Aktionen auf beiden Seiten.
Im Halbfinale wartete dann der SC Nähermemmingen-Baldingen, der alle seine Vorrundenspiele gewann.
Die zahlreichen Zuschauer sahen ein packendes Spiel, welches wir letztendlich verdient mit 1-0 gewannen.
Das goldene Tor erzielte David Straka.
Im anderen Halbfinale setzte sich der TSV Wemding nach 6-Meter Schießen gegen des SC Wallerstein durch.
Im anschließenden Finale gegen den TSV Wemding hielten wir lange sehr gut mit, hatten anfangs sogar die besseren Möglichkeiten.
Kurz vor dem Ende erzielte Wemding jedoch durch einen Freistoß den 1-0 Siegtreffer.

Mit Daniel Neuf wurde unser Torwart Bester des Turniers und bekam dafür einen kleinen Pokal überreicht.

Herzlichen Glückwunsch dazu und zu einer tollen Leistung der gesamten Mannschaft!

Seite 1 von 2

Mitglied werden

Unser Online-Angebot für Dich!

    facebook  googleplus  Instagram  twitter bird  Youtube 

Die TSV- App laden!

                      
newsletter  fupa logo

Ergebnisse/Tabelle E1-Junioren

 
Laden...

Ergebnisse/Tabelle D-Juniorinnen

 
Laden...

Unsere Sponsoren

 1oettinger 
   logo bohner klein 
 fensterbau klopfer klein  Lissmann klein 
 metzgerei dehm kl  seilerundkollegen klein 
 Taglieber Holzbau kl  Logo Thannhauser kl 
 Lieblingsgrieche kl   pkw point paulus klein   leberle klein 
 Zur Post 100 100   eb naturschein eisenbarth 100 100   edeka daeubler klein 
 GUTMANN klein   thalhofer holz klein   huebler 100 100 
Lange klein   lessmann logo 2014 klein   Rosenbaeckerei klein
Sing klein
  Stadtcafe oettingen klein   trachtenstadl klein
Hof und Stadtapotheke klein
   Ok Logo Bubble Text klein   dantonello klein
 Dietrich klein   raiba klein   sparkasse klein 
 Brantl Scrubex Gebaeudereinigung 100 100   autohaus oettingen klein   element.Haar klein 
 wessel 100 100   Hoelderle 100 100   schweihofer 100 100 
Malerbetrieb Baur klein   Schwab klein   Logo Krippner klein
HUK Wiedemann klein
   kgm 100 100   romana klein
 Hoehenberger elektro klein   cooks partyservice klein   HauckLogo klein 
 seebauer krone klein   Alianz Olaf May klein   n ergie netz klein 
    

Hier finden Sie die
Ansprechpartner des Fördervereins
für Sponsoren und solche, die es werden wollen.
 

Abzeichen und Auszeichnungen

 dosb logo klein  pluspunkt gesundheit klein  sportprogesundheit klein

Alle BFV Rauten