Drucken

TSV-Heroes

Sonntag, 12 Januar 2014 21:19 // Heroes// 6311

Herbert Soiderer
1949 - 1969

Rufname:
Bertl
1. Pflichtspiel in der TSV Ersten: 1946
Letztes Pflichtspiel in der TSV Ersten: 1970
Vorrangige Position: Mittelfeld
Vereine: - TSV 1861 Oettingen
- FC Eislingen (damals Amateur-Oberliga)
- Stuttgarter Kickers (damals Regionalliga*)
- TSV Nördlingen

* die Regionalliga war damals die höchste deutsche
Klasse.
   
Erfolge als Spieler: - 1950 Meisterschaft und Aufstieg in die Kreisliga
- 1953 Deutscher Vizemeister (Amateure)
- 1955 Meisterschaft und Aufstieg in die Kreisliga
- 1960 Meisterschaft und Aufstieg in die Kreisliga
   
Erfolge als Trainer: - 1955 Meisterschaft und Aufstieg in die Kreisliga
- 1960 Meisterschaft und Aufstieg in die Kreisliga

 

 

Hans-Joachim Künold
1966 - 1991

Rufname: Jockl
1. Pflichtspiel in der TSV Ersten: 1966
Letztes Pflichtspiel in der TSV Ersten: 1991
Vorrangige Position: Abwehr
Vereine: - TSV 1861 Oettingen
- TSV Wemding
   
Erfolge als Spieler: - 1968 Aufstieg in die Kreisliga
- Mehrere Jahre in der Kreisliga (TSV Wemding)
   
Erfolge als Trainer: - Mehrere Jahre Trainer div. Junioren-Teams

 

 

Otto Grätzel
1970 - 1983

Rufname: Otto
1. Pflichtspiel in der TSV Ersten: 1970
Letztes Pflichtspiel in der TSV Ersten: 1983
Vorrangige Position: Mittelfeld
Vereine: - TSV 1861 Oettingen (seit 1962)
   
Erfolge als Spieler: - 3 x Meister mit den A-Junioren (1967 - 1969)
- 3 Jahre Kreisliga (1970 - 1972)
   
Erfolge als Trainer: - 18 Jahre Trainer div. Junioren-Teams

 

 

 


Peter Wolfinger
1977 - 2001

Rufname: Wolle
1. Pflichtspiel in der TSV Ersten: August 1977
Letztes Pflichtspiel in der TSV Ersten: Oktober 2001
Vorrangige Position: Torhüter
Vereine: - TSV 1861 Oettingen seit 1969
- SpVgg Löpsingen (1978 - 1984)
   
Erfolge als Spieler: - 1977 Meisterschaft Kreisklasse (A-Junioren)
- 1980 Meisterschaft und Aufstieg in die Kreisliga
- anschl. 4 Jahre Kreisliga (SpVgg Löpsingen)
- 2004 Meisterschaft mit der 2. Mannschaft
   
Erfolge als Trainer: - 1998 Vizemeister in der Kreisliga (U17)
- 2000 Meister/Aufstieg in die Kreisklasse (U19)
- 2001 Vizemeister/Aufstieg in die Kreisliga (U19)
- 2002 Vizemeister Gruppe (2. Mannschaft)
- 2009 Vizemeister/Aufstieg in die Kreisklasse (U17)
- 2010 Meister/Aufstieg in die Kreisliga (U17)

 

 

Michael Däubler
1979 - 1988

Rufname: Maika
1. Pflichtspiel in der TSV Ersten: 1979
Letztes Pflichtspiel in der TSV Ersten: 1986
Vorrangige Position: Abwehr
Vereine: - TSV 1861 Oettingen
- SpVgg Neu Isenburg
- SuSGO Offenthal
   
Erfolge als Spieler: - 1977 Meisterschaft Kreisklasse (A-Junioren)
- 6 Jahre Landesliga Neu-Isenburg
- 4 Jahre Bezirksoberliga in Offenthal
   
Erfolge als Trainer: -

 

 

 

Michael Nedoma
1980 - 2003

Rufname: Mucki
1. Pflichtspiel in der TSV Ersten: 1980
Letztes Pflichtspiel in der TSV Ersten: 2003
Vorrangige Position: Abwehr
Vereine: - TSV 1861 Oettingen
   
Erfolge als Spieler: - 1993 Aufstieg in die Kreisklasse
- 2003 Vizemeister / Aufstieg in die Kreisklasse
   
Erfolge als Trainer: - Mehrere Jahre Trainer der 1. Mannschaft
- Mehrere Jahre Trainer div. Junioren-Teams

 

 

 

Thomas Scheuermann

1985 - 2004

Rufname: Scheuer
1. Pflichtspiel in der TSV Ersten: September 1985
Letztes Pflichtspiel in der TSV Ersten: Juni 2004
Vorrangige Position: Abwehr
Vereine: - TSV 1861 Oettingen
   
Erfolge als Spieler: - 1993 Aufstieg in die Kreisklasse
- 2003 Vizemeister und Aufstieg in die Kreisklasse
- 2004 Vizemeister und Aufstieg in die Kreisliga
   
Erfolge als Trainer: -

 

 

 

Michael Engelhardt
1994 - 2005

Rufname: Micha
1. Pflichtspiel in der TSV Ersten: März 1994
Letztes Pflichtspiel in der TSV Ersten: November 2005
Vorrangige Position: Mittelfeld
Vereine: - TSV 1861 Oettingen
- SV Schwörsheim (1999 - 2001)
   
Erfolge als Spieler: - 1985 Hallenkreismeister (E-Junioren)
- 2003 Aufstieg in die Kreisklasse
- 2004 Aufstieg in die Kreisliga
- 2006 Meister und Aufstieg in die Kreisliga
   
Erfolge als Trainer: - 1997 Meister Kreisklasse (B-Junioren)
- 1998 Vizemeister Kreisliga (B-Junioren)
- 2008 Schwäbischer Hallenmeister (C-Juniorinnen)
- anschl. 6. Platz bei der Bayer. Hallenmeisterschaft

 

 

Martin Stano

Martin Stano
2002 - heute

Rufname: Stano
1. Pflichtspiel in der TSV Ersten: März 2002
Letztes Pflichtspiel in der TSV Ersten: aktueller Spieler
Vorrangige Position: Mittelfeld
Vereine: - TSV 1861 Oettingen
- KLF-ZVL Kysucke Nove Mesto, SK (1995 - 2001)
- TJ Slovan Povina, SK (bis 1994)
   
Erfolge als Spieler: - 2000 2. Liga (A-Junioren, SK)
- 2001 3. Liga (SK)

- 2003 Aufstieg in die Kreisklasse
- 2004 Aufstieg in die Kreisliga
- 2006 Meister und Aufstieg in die Kreisliga
- 2009 Meister und Aufstieg in die Bezirksliga
   
Erfolge als Trainer: - 2008 Co-Trainer B-Junioren
- ab 2009 Trainer A-Junioren

 

 

zuletzt bearbeitet Sonntag, 12 Januar 2014 21:40