TSV Oettingen 1861 e. V.

Textgröße
Kreisklasse am 31.10.17:
TSV Oettingen – SC Wallerstein 4:0
Benedikt Kaufmann setzt sich in der 13. Minute durch und schiebt aus 5 Meter zur 1:0-Führung ins Gästetor ein. Nur eine Zeigerumdrehung später lenkt Gästekeeper Thomas Schauer einen Schuß von Steffen Thalhofer an die Querlatte. Oettingen machte weiter Druck. Einen Schuß von Yannick Klungler kann ein Gästeverteidiger gerade noch vor Überschreiten der Torlinie klären (41.). In der Nachspielzeit bedient Benedikt Deubler seinen Sturmpartner Benedikt Kaufmann, der aus 5 Meter den Ball zum 2:0 in die Maschen jagt. Gleich nach der Pause trifft Benedikt Kaufmann nur den Pfosten des Gästetores. Auch im zweiten Spielabschnitt bestimmt Oettingen gegen die harmlosen Gäste das Spiel. Sebastian Schneller köpft in der 76. Minute das 3:0.
Wallersteins Spielertrainer Sven Rothbauer war nur mit wenigen Entscheidungen des Landesliga-Schiedsrichters Tobias Heuberger einverstanden und tat dies auch lautstark kund. Der bereits in der ersten Halbzeit gelbverwarnte Sven Rothbauer sah deshalb in der Folge die gelb-rote-Karte (81.) und musste daraufhin die Wallersteiner Bank verlassen.
In der Schlußminute schließt Benedikt Kaufmann einen Konter zum 4:0-Endstand ab.

Kreisklasse am 29.10.17:
TSV Oettingen – SV Niederhofen-Ehingen 0:1
In der 6. Minute spielt Benedikt Deubler seinen Sturmkollegen Benedikt Kaufmann schön frei, der jedoch aus 6 Meter eine Rießenchance nicht nutzen konnte. Im weiteren Spielverlauf hatten beide Teams Schwierigkeiten mit dem starken Wind im ersten Spielabschnitt, der kein gutes Spiel zu ließ. Entsprechend gab es sehr wenig Torchancen. Ein Schuß von Albert Mielich wird zur Ecke abgewehrt. Aus dieser Ecke entwickelte sich ein „Gestocher“ vor dem Heimtor, aus dem letztendlich Marco Meyer den Ball über die Linie drückte (38.).Die 250 Zuschauer sahen im zweiten Spielabschnitt ein schwaches Lokalderby mit weiterhin sehr wenig Torraumszenen. Einen Weitschuß von Benedikt Deubler, den Gästekeeper Werner Fuchs parierte, war noch die beste Chance des TSV (76.). Somit blieb es beim knappen Gästeerfolg.

Kreisklasse am 15.10.17: TSV Oettingen – TSV Harburg 3:3
2017 10 15 tsv oettingen tsv harburg
Die Gäste hatten zunächst mehr Spielanteile, aber keine nennenswerte Torchancen. Erich Schröppel brachte Oettingen mit einem direkt verwandelten Freistoß vom Strafraumeck in Führung (14.). Matthias Pickel war in der 25. Minute zum 1:1-Ausgleich erfolgreich. Einen Eckball von Erich Schröppel verwertet Jochen Klungler aus 5 Meter zum 2:1 (56.). Aus spitzem Winkel trifft Steffen Schöfer nach einer Stunde wieder zum 2:2-Ausgleich. Eine weite Flanke von Yannick Klungler jagt Benedikt Deubler vom Fünfer zur erneuten Führung in das Gästetor (84.). Benedikt Deubler ging anschließend alleine auf das Gästetor zu, brachte aber den Ball im Harburger Tor nicht unter. Ein Freistoß von Yannick Klungler ging nur um wenige Zentimeter am Gästetor vorbei. In der 91. Minute köpfte Steffen Schöfer das 3:3. Somit gab es nach einer intensiven Party keinen Sieger.

Die Herren bauen die Tabellenführung aus!
Starkes Spiel gegen den Lauber SV! Die Herren siegen Zuhause 4:1 und bauen die Tabellenführung aus, da Flotzheim gegen Ederheim Punkte hat liegen lassen.
Neuer Tabellenzweiter ist nun der TSV Wolferstadt.
2017 10 01 tsv oettingen lauber sv
Benedikt Deubler mit Florian Preiß nach dem Treffer zum 4:1, neben SR Manfred Stix. Im Hintergrund der geschlagene Keeper Michael Lebschi.
ZUR FuPa-BILDERGALERIE


Folgend der Spielbericht von Reiner Losert:

Kreisklasse am 01.10.17:
TSV Oettingen – Lauber SV 4:1
Die ersten Chancen hatte Philipp Baumann für die Gäste sowie Jochen Klungler für das Heimteam. Nach einem schönen Spielzug bedient Vincent Käser Benedikt Deubler, der aus 5 Meter zur TSV-Führung trifft (18.). Nach einer halben Stunde war die Kombination anders herum. Das Deubler-Zuspiel konnte Vincent Käser aus 7 Meter allerdings nicht im Gästetor unterbringen. Philipp Baumann trifft von der Strafraumgrenze zum 1:1-Ausgleich (33.). Einen Freistoß von Florian Preiß kann Laub‘s Keeper Michael Lebschi gerade noch zur Ecke abwehren (52.). Nach einer super Flanke von Lukas Stowasser köpfte Benedikt Kaufmann unhaltbar zum 2:1 ein (58.). Oettingen machte weiter Druck. Aus 17 Meter erhöht Florian Preiß auf 3:1 (68.). Benedikt Kaufmann schießt knapp über das Gästetor (83.). Einen Abwehrfehler der Gäste nutzte Benedikt Deubler in der 90. Minute und erhöhte auf 4:1.

Kreisklasse am 17.09.17: TSV Oettingen – FSV Flotzheim 2:1

Beide Teams zeigten den zahlreichen Zuschauern ein flottes Spiel mit vielen schnellen Aktionen. In der 32. Minute jagt Florian Preiß den Ball aus 14 Meter an die Querlatte. Eine Zeigerumdrehung später rettet ein Gästeverteidiger gerade noch vor dem einschussbereiten Benedikt Deubler. Auchdie Gäste hatten in der Nachspielzeit durch Patrick Leinfelder einen Lattentreffer. Nach der Pause köpft Vincent Käser eine Ecke knapp am Gästetor vorbei (50.). Mit einem überlegten Schuß von der Strafraumgrenze brachte Florian Preiß das Heimteam in Führung (74.). Daniel Haller scheitert am TSV-Keeper Simon Molder (83.). Aus dem Getümmel heraus erzielt Robin Beck den Ausgleich (84.). Frederik Kaufmann setzt sich auf der rechten Seite gegen seinen Gästeverteidiger durch. Sein Zuspiel verwandelt sein Bruder Benedikt Kaufmann aus 5 Meter zur erneuten TSV-Führung (86.). Durch diesen Erfolg der Oettinger Mannschaft verlor der FSV Flotzheim die bisherige Tabellenführung.

Fußball Spielbericht: Kreisklasse Nord 1: TSV Oettingen – TSV Wolferstadt

Vor zahlreichen Zuschauern konnte die Mannschaft des TSV Oettingen zunächst das Spiel überlegen gestalten.
In der zehnten Minute zirkelte Erich Schröppel den Ball an die Querlatte. In der Folge fand Wolferstadt seinen Rhythmus und gestaltete das Spiel offener. In der 32. Minute erzielte Wolferstadt die Führung durch Sandro Morena.
Ein gefährlichen Schuß von Vehbi Gucati konnte Simon Molder entschärfen.

Ein Freistoß von Dinkelmeier ging in der 40. Minute knapp am Tor vorbei. Kurz vor der Halbzeit erzielte Gucati dann aus abseitsverdächtiger Position das 2:0. Nach der Halbzeit kam Oettingen verstärkt aus der Kabine. Einen Schuss von Kaufmann konnte Torhüter Weiß parieren. Luderschmidt konnte in der 57 Minute einen gefährlichen Freistoß setzen bevor Dinkelmeier mit gelb-rot vom Platz gestellt wurde. Dies war wie ein Weckruf für die Oettinger Auswahl. Aus verworrener Situation erzielte in der 63. Minute Florian Preiss das 2:1. 2 Minuten später war es wiederum Preiss, der, nach tollem Pass von Steffen Thalhofer, den Ausgleich erzielte. In der 77 vereitelte Torwart Weiß einen tollen Schuss von Kaufmann Benedikt.
Es blieb bei der Punkteteilung.

Kreisklasse: TSV Oettingen – Sportclub D.L.P. 1:3 (1:2)

Oettingen machte von Beginn an Druck und bestimmte eindeutig das Spiel. Nach 8. Minuten ging Oettingen nach einem schnellen Angriff durch Benedikt Kaufmann mit 1:0 in Führung. Nach 31 Minuten trifft Yannick Klungler aus 12 Meter nur das linke Lattenkreuz des Gästetores. Nach einem schönen Konter kommt Benedikt Kaufmann freistehend an den Ball, scheitert aber aus 6 Meter am Gästekeeper Kevin Lierheimer (35.). In den letzten Minuten der ersten Halbzeit drehten die Gäste das Spiel. Der 1:1-Ausgleich resultiert aus einem von Rene Steinmeier verwandelten Elfmeter (39.). Mit einem Weitschuss aus 20 Meter bringt Jörg Gruber die Gäste wenige Sekunden vor dem Halbzeitpfiff mit 2:1 in Führung. Ein Gästeverteidiger klärt einen Schuß von Philipp Dinkelmeier kurz vor der Linie für seinen bereits geschlagenen Torwart (55.). 3 Minuten später erhöht Jörg Gruber für die Gäste aus 25 Meter auf 3:1. Oettingen bemühte sich um den Anschlußtreffer, die Gäste gewannen aufgrund der effektiveren Chancenverwertung.

Seite 2 von 2

Mitglied werden

Unser Online-Angebot für Dich!

    facebook  googleplus  Instagram  twitter bird  Youtube 

Die TSV- App laden!

                      
newsletter  fupa logo

Ansprechpartner 1. Fußball-Mannschaft

  • 2015 10 31 Mannschaftsbild Gesamtkader Herren

    Ansprechpartner:

    Trainer: Christoph Greiner
    Telefon: 0151/68148733
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Sportliche Leitung: Martin Stano
    Telefon: 0160/91017656
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Tranining:

    Dienstag

    19.00 Uhr - Oettingen, TSV-Gelände

    Freitag

    19.00 Uhr - Oettingen, TSV-Gelände


    in Informationen pro Abteilung

Ergebnisse/Tabelle 1. Herren-Mannschaft

 
Laden...

Unsere Sponsoren

 1oettinger 
 josef trollmann klein  logo bohner klein 
 fensterbau klopfer klein  Lissmann klein 
 metzgerei dehm kl  seilerundkollegen klein 
 Taglieber Holzbau kl  Logo Thannhauser kl 
 Kleiner Grieche neu k   pkw point paulus klein   leberle klein 
 autobauer klein   Marmor eisenbarth klein   edeka daeubler klein 
 GUTMANN klein   thalhofer holz klein   hueblog klein 
 Lange klein   lessmann logo 2014 klein   Rosenbaeckerei klein 
 Birl klein   Sing klein   Stadtcafe oettingen klein 
 Hof und Stadtapotheke klein   trachtenstadl klein   logo automobile wessel 2 kl 
 Dietrich klein   raiba klein   sparkasse klein 
 emmendoerfer klein   autohaus oettingen klein   element.Haar klein 
 Malerbetrieb Baur klein   Schwab klein   Logo Krippner klein 
 HUK Wiedemann klein   KGM klein   gesundheitscenter oettingen kerstin lissmann kl 
 Ok Logo Bubble Text klein   romana klein   dantonello klein 
 Hoehenberger elektro klein   cooks partyservice klein   HauckLogo klein 
 seebauer krone klein   Alianz Olaf May klein   n ergie netz klein 
 Fuerst klein   oettingen logo klein

Hier finden Sie die
Ansprechpartner des Fördervereins
für Sponsoren und solche, die es werden wollen.
 

Abzeichen und Auszeichnungen

 dosb logo klein  pluspunkt gesundheit klein  sportprogesundheit klein

Alle BFV Rauten