TSV Oettingen 1861 e. V.

Textgröße
Sie sind hier:Startseite»JFG»B-Junioren (U17)»Berichte»TSV 1861 Oettingen i. Bay.- Fussball - Junioren - U11

Platz 1 für die JFG-A-Jugend von Tobias Rusch!
A-Jugend setzte sich im Topspiel zwischen Erst- und Zweitplatziertem mit 3:2 gegen die SG Buchdorf-Kaisheim durch!
BILDERGALERIE auf FuPa!

2018 05 26 JFG Riesrand Nord Oettingen SG Buchdorf Kaisheim

Aktuelles 2018

Mittwoch, 23 Mai 2018 21:05 Written by

 Wichtige Karate-Termine 2018!

 20.-22.07.2018 - Karate-Zeltlager - Ausschreibung!


Lehrgang 2018

Im Rahmen des Bayernlehrgangs beim TSV Oettingen besteht Sabine Schreck die schwierige Schwarzgurtprüfung zum 3. Dan. Darüber freuen sich auch die Trainer

In Oettingen wurde der diesjährige Bayernlehrgang in zweifacher Hinsicht ein großer Erfolg. Zum einen besuchten die beiden Karate-Lehrer Dr. Oliver Schnabel (6. Dan) und Fritz Oblinger (8. Dan und Stilrichtungsreferent) den TSV und lehrten die Katas Gankaku sowie Jiin für die Oberstufe, Heian Sandan und Heian Godan in der Unterstufe. Zum anderen wurde im Anschluss an den Lehrgang eine Schwarzgurt-Prüfung absolviert, bei der die Wemdingerin Sabine Schreck den 3. Dan erhielt.

Trainiert wurde parallel in zwei Einheiten zunächst je eine Kata, danach folgte jeweils eine Einheit für Prüfungsvorbereitungen. Die Lehrer achteten besonders darauf, dass die wesentlichen Inhalte der Lehre des Karate durch die Schüler beachtet wurden und gaben sehr hilfreiche Tipps. In der dritten Einheit wurde jeweils die 2. Kata mit ihren Anwendungen gelehrt und geübt. Schnell erkannten die einzelnen Kampfsportler die Grenzen ihres Könnens. Mit großem Respekt verfolgten die Karateka den Ausführungen der athletischen Techniken, der Hebel, Schläge, Würfe und die daraus ersichtlichen Wirkungen der Vitalpunktstimulation. Unter großem Beifall der Lehrgangsteilnehmer verabschiedete Dojo-Leiter Fritz Kaumeier die beiden Referenten, nicht ohne ihnen vorher die Zusage für einen weiteren Besuch im nächsten Jahr abzuverlangen.

Im Anschluss fand die Schwarzgurt-Prüfung statt. Nach den Prüfungen zum 1. und 2. Dan musste Sabine Schreck demonstrieren, dass sie die Anforderungen beherrscht. Nach anfänglicher Nervosität zeigte sie souverän in den Bereichen Kihon und Kumite ihr Können. Mental und sehr entschlossen demonstrierte sie die Kata Niju shi ho. Im Bereich des Bunkai beeindruckte die Wemdingerin mit präzisen Techniken, Hebeln und Würfen. Beide Prüfer bescheinigten ihr eine fehlerfreie Prüfung und würdigten die gute Vorbereitung der beiden Trainer Fritz und Torsten Kaumeier. Erleichtert und hoch erfreut durfte Sabine Schreck das Diplom zum 3. Dan entgegen nehmen. Ein großer Erfolg für den TSV und dessen Karate-Lehrer.

201804 Lehrgang

(Text: F. Kaumeier + RN, Bild F. Kaumeier)


1. DAN-Shakai

Zum 1. Dan-Shakai lud unser Trainer und Dojo-Leiter Fritz Kaumeier Dan-Träger und Dan-Anwärter aus befreundeten und natürlich unseres eigenen Dojos ein. So folgten neben einigen "Oettingern" auch Achim aus Kirchheim und Max aus Grünwald dieser Einladung. Fritz hatte sich mehrere Monate auf den Event vorbereitet und startete nach kurzer Begrüßung mit einem "Mondo - einem Gespräch zwischen Schülern und Meister" bei Kaffee und Gebäck. Neben Wissenswertem aus der Karate-Geschichte wurde auch die Bedeutung der einzelnen Dan-Grade intensiv beleuchtet und die angedachten Kampfformen vorbesprochen (O Waza - Ko Waza - Kuzushi Waza - Tuite - Nage Waza). Nach der Theorie ging es in die praktische Umsetzung des Gehörten, was unter Anspruchnahme der beiden Katas Basai Dai und Basai Sho und deren hintergründige Anwendungsformen sehr deutlich gelang. Einer kurzen Einführung in die Falltechniken folgten Bunkai-Sequenzen der beiden Katas, immer im Bezug auf Tuite (Hebel) und Kuzushi/Nage Waza (Gleichgewicht brechen und Würfe), die Fritz aus der Interpretation dieser Katas entnommen hatte.

20180303 1DanShakai

Fritz im Kreise der Teilnehmer beim "Mondo".

20180303 2DanShakai

Die Teilnehmer vor den praktischen Übungen und gut gelaunt!

Pressemitteilung 2 - Campo Ballissimo

Mittwoch, 02 Mai 2018 06:18 Written by

2018 Campo Ballissimo Partner
Pressemitteilung

Mach mit beim Campo Ballissimo Fußballcamp des TSV Oettingen 1861
und werde Fußball-Weltmeister!

Du bist im Alter von 5-15 Jahren und würdest am liebsten jeden Tag Fußball spielen?
Du hast großen Spaß daran dich mit Gleichaltrigen bei spannenden und aufregenden Wettkämpfen zu messen?
Und möchtest am Ende sogar Fußball-Weltmeister werden?
Dann komm zum Campo Ballissimo Fußballcamp des TSV Oettingen 1861 und erlebe vom 31.07.-02.08.2018 drei fußballverrückte Tage mit allem was das Fußballerherz begehrt!
Sei dabei, wenn Südkorea im Halbfinale unserer Mini-Weltmeisterschaft auf Brasilien trifft! Oder Panama gegen
Deutschland im WM Finale steht!
Dich erwartet eine megastarke Ausrüstung, ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm und jede Menge Tipps und Anregungen zur Verbesserung deiner individuellen Technik.
Infos zur Anmeldung für das Campo Ballissimo Fußballcamp erhaltet ihr beim Ansprechpartner des
Vereins: Ulrich Jaumann, 0160-972 907 02 oder im Internet unter 
www.campo-ballissimo.de
Unterstützt wird die Veranstaltung von der Sparkasse Oettingen.

2018 Historischer Markt
Ihr findet unser Lager im Gruftgarten an der katholischen Kirche!

Bildergalerie vom Heimsieg unseres Frauenteams!
P1390364
Hier gehts zur Bildergalerie!

 

BILDERGALERIE vom Spiel TSV Wolferstadt 0:0 TSV Oettingen
2018 04 27 TSV Wolferstadt 0 0 TSV Oettingen
HIER gehts zur Bildergalerie!

BILDERGALERIE vom Spiel TSV Wolferstadt 0:0 TSV Oettingen
2018 04 27 TSV Wolferstadt 0 0 TSV Oettingen
HIER gehts zur Bildergalerie!

Kreisklasse am 22.04.18:
TSV Oettingen – TSV Monheim 4:1 (3:0)
5
Oettingen begann druckvoll und bereits in der 7. Minute köpfte Benedikt Kaufmann eine Schröppel-Flanke zum 1:0 ein. Yannick Klungler hatte in der 15. Minute das 2:0 auf dem Fuß, allerdings konnte er den Ball aus 5 Meter nicht im Gästetor unterbringen. Gästespieler Timo Kotter köpfte an den Pfosten (20.). Nach einer schönen Einzelaktion erhöht Benedikt Kaufmann auf 2:0 (31.). Nur eine Zeigerumdrehung später erhöht Florian Preiß auf 3:0. Benedikt Kaufmann trifft nur den Pfosten des Gästetores (58.). Aus 10 Meter verkürzt Christopher Theil auf 3:1 (63.). Gästekeeper Frank pariert einen gefährlichen Schuss von Benedikt Deubler (69). Bei einem weiteren strammen Schuß von Benedikt Deubler konnte sich Monheims Torwart erneut auszeichnen (80.). Ein Zuspiel von Philipp Dinkelmeier nutzt Michael Gebele überlegt zum 4:1 (84.)

Karatetraining

Sonntag, 22 April 2018 09:47 Written by

2018Karate Werbung

BILDERGALERIEN vom gestrigen Spieltag (15.04.2018)

Bildergalerie Kreisklasse Nord 1: TSV Oettingen 1861 e. V. 0:0 SV Schwörsheim-Munningen
ZUR BILDERGALERIE
2018 04 15 tsv oettingen sv schwoersheim munningen


Bildergalerie Kreisliga B-Junioren: JFG Riesrand Nord Oettingen 1:4 VfR Jettingen
ZUR BILDERGALERIE
2018 04 15 B Jun JFG Riesrand Nord Oettingen VfR Jettingen


Bildergalerie C-Junioren: JFG Riesrand Nord Oettingen - (SG) SV Hohenaltheim
ZUR BILDERGALERIE
2018 04 15 C Jun JFG Riesrand Nord Oettingen sv hohenaltheim

Seite 1 von 36

Unser Online-Angebot für Dich!

    facebook  googleplus  Instagram  twitter bird  Youtube 

Die TSV- App laden!

                      
newsletter  fupa logo

Lust auf Fußball?

2018 jugendfussball flyer tsv oettingen

Betriebs- und Hobbyturniere 2018

2018 Hobby und Betriebsturniere