TSV Oettingen 1861 e. V.

Textgröße

A-Jugend-Trainingslager 2018 in Westhausen, Aalen
2018 Trainingslager A Junioren

Die A-Junioren der JFG Riesrand Nord Oettingen im Trainingslager in Westhausen.

Um die Mannschaft auf die Rückrunde vorzubereiten fuhren die Trainer Tobias Rusch und Silvio Börsch mit den A-Junioren in das Trainingslager nach Westhausen. Klares Ziel der Rückrunde ist die Meisterschaft und damit der Aufstieg, nachdem in der Hinrunde alle Spiele außer eines gewonnen werden konnten.

An drei Tagen vom 09.03. bis zum 11.03.2018 wurden unter anderem 5 Trainingseinheiten, inklusive Morgenlauf, zu unterschiedlichsten Schwerpunkten absolviert. Diese bestanden aus Kraft, Ausdauer und zu großen Teilen der Schulung der technischen Fähigkeiten, allesamt absolviert auf Kunstrasenplätzen in Großkuchen und Unterkochen. Zur Erholung wurde dann auch am ersten Abend die Limestherme in Aalen besucht. Aber auch Teambuildungmaßnahmen, wie der Besuch einer Kegelbahn oder dem gemeinsamen Abendessen beim Italiener kamen an dem Wochenende nicht zu kurz, welche Teil des Abendprogramms am zweiten Tag waren.

Insgesamt erlebte die U19 in jedem Fall ein erfolgreiches Trainingslager und kann nun in der Liga wieder

A-Junioren holen Herbstmeisterschaft ins Nordries

Die Siegesserie der A-Junioren der JFG Riesrand Nord Oettingen geht auch im Spitzenspiel gegen die SG Mönchsdeggingen weiter. Bei schwierigen Platzverhältnissen wurde durch einen tollen Lupfer von Abwehrchef Max Jaumann bereits in der ersten Halbzeit der Siegtreffer erzielt.

Die erste Halbzeit wurde ganz von der Rusch/Börsch-Truppe dominiert, ohne das Ergebnis weiter auszubauen. In der zweiten Halbzeit konnten die Gäste aus dem Südries das Spiel ausgeglichen gestalten ohne jedoch zu klaren Torchancen zu kommen. Kam doch etwas in Richtung Kasten, war Torhüter Georg Bühler zur Stelle. Auch mehre gute Chancen der JFG NR-Oettingen konnten nicht zum zweiten Treffer genutzt werden. So blieb es bis zum Ende spannend, bis der neunte Sieg im zehnten Spiel eingefahren war.

Dem Trainerteam mit Tobi Rusch und Silvio Börsch ist es mit dem eins zu null-Sieg gelungen, die Herbstmeisterschaft ins Nordries zu holen. Das tolle Abschneiden in dieser Halbserie ist auf die gute Trainingsbeteiligung und den großen Kader zurückzuführen, so daß verletzungs- und krankheitsbedingte Ausfälle fast problemlos gemeistert werden können. In den nächsten Wochen wird dann in der Halle gespielt, wobei an der Kreismeisterschaft im Dezember und dem eigenen Hallenturnier im Februar teilgenommen wird, bis im März 2018 die Freiluftsaison weitergeht.

Taglieber-Festspiele in Donauwörth

Dienstag, 14 November 2017 10:10 Verfasser

Taglieber-Festspiele in Donauwörth

2017 11 11 benni taglieber
Die A-Jugend der JFG Riesrand-Nord Oettingen hat bei der SG Wörnitzstein-Berg den nächsten Dreier eingefahren. Gegen die mit vielen B-Jugend-Kicker angetretene Spielgemeinschaft aus Wörnitzstein-Berg war es von Anfang an ein überlegen geführtes Spiel.
Bereits zur Pause war der Sieg „herausgeschossen“. In regelmäßigen Abständen wurde auf den Endstand von neun zu null erhöht. Überragender Mann auf dem Platz war Benni Taglieber, welcher tolle Aktionen hatte und 5 Treffer zum Sieg beisteuerte. Die übrigen „Kisten“ machten Marc Löfflad, Max Jaumann, Alex Uhl und Nikolas Bee.
Bei zwei herrlichen Direktabnahmen versäumten es „Boscho“ und Bilal das Ergebnis zweistellig zu machen.
Am Samstag den 18. November 2017 kommt es zum Endspiel um die Herbstmeisterschaft im Oettinger Sportpark gegen die SG aus Mönchsdeggingen. Die A-Jugendlichen hoffen auf zahlreiche Unterstützung der heimischen Fans.

A-Junioren der JFG Riesrand Nord Oettingen siegen weiter

2017 11 04 jfg riesrand nord oettingen

 

Die Nachwuchskicker aus den JFG-Vereinen Hausen, Nordries, Niederhofen und Oettingen haben die Tabellenführung zurückerobert.

Im Flutlichtspiel beim Nachbarverein JFG Nordries Marktoffingen in Pfäfflingen konnte der nächste „Dreier“ eingefahren werden. Die Mannschaft von Tobias Rusch und Silvio Börsch spielte in der ersten Halbzeit überlegen und ging durch Tore von Simon Uhl und Nikolas Bee mit zwei zu null in die Pause. In der zweiten Halbzeit drängten die Nachbarkicker der JFG Nordries auf den Anschlußtreffer, scheiterten jedoch immer wieder an diesem Abend überragenden Torhüter Georg Bühler, welcher seinen Kasten sauber hielt. Mit dem dritten Treffer von Nikolas Bee war die Partie entschieden.

Bis zur Winterpause kommt es noch zu zwei weiteren Punktspielen. Auswärts bei den Junioren aus Wörnitzstein-Berg und dannam Samstag, den 18.Nov. 2017 im Oettinger Sportparkt gegen das Spitzenteam der SG Mönchsdeggingen.

Die Nachwuchskicker freuen sich auf tatkräftige Unterstützung der heimischen Fan’s.

A-Junioren-Fußballer mit tollem Saisonstart

Samstag, 14 Oktober 2017 23:49 Verfasser

JFG Riesrand Nord Oettingen A-Junioren-Fußballer mit tollem Saisonstart
Bildergalerie
2017 10 14 JFG Riesrand Nord Oettingen SV Feldheim 2

Mit 6 Siegen sind die A-Junioren der JFG Riesrand Nord Oettingen in die neue Saison gestartet.

Bereits am vierten Spieltag kam es zum Spitzenspiel der beiden ungeschlagenen Mannschaften in Altisheim/Leitheim. Die JFG Oettingen ging bereits früh in Führung, jedoch schossen die Altisheimer bis zur Halbzeit eine 3 zu 1 Führung heraus.
In der Pause stellte das Trainerteam Tobias Rusch uns Silvio Börsch personell und taktisch um, so daß es dann am Schluß einen 4:3 Sieg für die JFG Oettingen gab. Durch den tollen kämpferischen Einsatz in der 2. Halbzeit war der Sieg verdient.
Torschützen: Alexander Uhl, Marc Löfflad, Linus Hertle und Benjamin Taglieber

Am fünften Spieltag kam es zum erneuten Auswärtsspiel bei der SG Ederheim.
Die frühe Führung der JFG Oettingen glichen die Ederheimer postwendend aus.
Noch vor der Pause konnte jedoch die neuerliche Führung erzielt werden.
In einer kritischen Phase nach der Pause hielt der Oettinger Ersatztorwart Yannic Bederke seinen Kasten mit tollen Paraden sauber. Als die Oettinger wieder Oberwasser bekamen, wurde mit sauberen Spielzügen zum 5:1 Sieg erhöht.
Torschützen: Benjamin Taglieber (2), Linus Hertle, Simon Uhl, Quentin Rudewig

Und auch am 6. Spieltag konnten die JFG-Jungs einen weiteren Sieg gegen den SV Feldheim einfahren! Torschütze war Nikolas Bee, der momentan die Torjägerliste mit sieben Treffern anführt!
Hierzu findet ihr HIER eine Bildergalerie!!
2017 10 14 JFG Riesrand Nord Oettingen SV Feldheim 1

Bildergalerie JFG Riesrand Nord - SC Wallerstein 3:2

Samstag, 09 September 2017 23:04 Verfasser

A-Junioren siegen am ersten Spieltag gegen den SC Wallerstein

Unsere A-Jugend konnte gleich am ersten Spieltag einen Sieg gegen den SC Wallerstein erringen! Das Spiel endete 3:2 für unsere JFG-Jungs!
Unsere Tore erzielten Marcel Grimm (9. Min.), Benjamin Taglieber (Bild) (68. Min.) und Nikolas Bee in der 87. Spielminute zum 3:2 Siegtreffer!
HIER findet ihr eine kleine Bildergalerie!
2017 09 09 jfg riesrand nord

A-Junioren / Gruppe / Kreis Donau - JFG Riesrand Nord – (SG) FSV Buchdorf 3:2 (1:0)

23

In einer intensiv geführten und stark umkämpften Partie begegneten sich zwei Teams auf Augenhöhe. Trotz der leicht optischen Überlegenheit der JFG kamen die Gäste zu ersten Gelegenheiten, die aber noch nichts Zählbares einbrachten. Ohne weitere nennenswerte Chancen dauerte es bis 5 Minuten vor der Pause, bis Marco Holzmeier nach Vorlage von Felix Friedel den Gästeschlussmann umspielte und zur 1:0 Pausenführung einschob. Nach dem Wechsel verflachte das Spiel und es wurde mit vielen weiten Bällen agiert. Nach 71 Minuten war dann die Abwehr der Buchdorfer zu weit aufgerückt und verlängerte einen Ball in den Lauf von Manuel Kleemann, der den Torhüter clever mit einem Heber zum 2:0 überwand. Nur 2 Minuten später allerdings der Anschlusstreffer durch Nikolai Kastner nach einem Foulelfmeter. 84 Minuten waren absolviert als Jan Sandmeyer mit einem tollen Pass einen Angriff ins Laufen brachte, mit dem Lukas Wunderle erst noch am Torhüter scheiterte. Doch wieder Manuel Kleemann stand genau richtig und nutzte den Abstauber um auf 3:1 zu stellen. Obwohl die Gäste noch mal durch Mike Schachameyer zum Anschlusstreffer kamen, blieb es dann beim 3:2 Erfolg der Heimelf.

Mitglied werden

Unser Online-Angebot für Dich!

    facebook  googleplus  Instagram  twitter bird  Youtube 

Die TSV- App laden!

                      
newsletter  fupa logo